Lebenslagen

Anlaufstellen für Beratung bei Arbeitslosigkeit

Neben der Agentur für Arbeit bieten auch zahlreiche weitere Organisationen und Einrichtungen Unterstützung und Beratung bei Arbeitslosigkeit an.

Im Rahmen des Landesprogramms „Gute und sichere Arbeit“ unterstützt das Sozialministerium Baden-Württemberg  in einem Modellversuch zwölf unabhängige Arbeitslosenberatungszentren, die langzeitarbeitslose Menschen mit komplexen Problemen niedrigschwellig beraten und betreuen. Die Projektpartner erhalten eine Grundförderung sowie eine individuelle Zusatzförderung für die Beratung, Begleitung und Qualifizierung ehrenamtlicher Helfer und die Durchführung von Info-Veranstaltungen.

Vertiefende Informationen:

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Sozialministerium hat ihn am 24.04.2015 freigegeben.