kig - Josef Brustmann: „FUCHS-TREFF: Nix für Hasenfüße“

Kabarett der Extraklasse am 15.01.2017 in der Kelter Gemmrigheim

Zum Auftakt des diesjährigen Programms der Kultur Initiative Gemmrigheim kommt am Sonntag, 15.01.2017 um 19.oo Uhr der Träger des deutschen Kabarettpreises 2015 in die Kelter.
 
Mit seinem Musik-Kabarettprogramm „Fuchs-Treff: Nix für Hasenfüße“ bietet Josef Brustmann, bayrische Satire, virtuosen Gesang und einzigartige Instrumentalbeiträge wie zum Beispiel AC/DC auf der Zitter. Ein vielseitiges, tiefgründiges Satire Programm, das Alltagssituationen und typische Lebensumstände frech aufs Korn nimmt wird kombiniert und ergänzt mit erstklassigen Musikbeiträgen.
 
Josef Brustmann wird als künstlerischer Nachfahre des großen Karl Valentin bezeichnet. Er hat sich nicht nur als Solo Kabarettist, sondern auch als Mitbegründer des Musik-Spektakels „MonacoBagage“ oder als Bühnenpartner der Schauspielerin Marianne Sägebrecht einen Namen gemacht. Kabarett- und Musikfreunde sollten sich diesen Abend rechtzeitig reservieren.
 
Vorverkauf: Schreibwaren Trinkner (07143 - 91235) und Bürgerbüro (07143 – 972-13).
Abendkasse und Einlass: Sonntag, 15.01.2017 ab 18.oo Uhr

(Erstellt am 09. Januar 2017)