Neubürgerrundgänge

Am Samstag, den 11. Juli 2020 lädt Bürgermeister Frauhammer wieder alle Neubürgerinnen und Neubürger zu einem Rundgang durch den Ort ein.
Gemeinsam führt der Weg zu den öffentlichen Plätzen und Einrichtungen der Gemeinde wie Rathaus, Festhalle oder Grundschule.Nicht zu kurz kommen beim gemeinsamen Spaziergang aber auch die typischen Gemmrigheimer Ecken und „Winkele“, über die es durchaus interessante Geschichten und Anekdoten zu erzählen gibt. Unterwegs sind Haltepunkte mit kleinen Snacks vorgesehen. Den Spaziergang durch Gemmrigheim begleitet außerdem Weinerlebnisführerin Tanja Müller-Heinrich, die informativ und kurzweilig auch das eine oder andere gute Tröpflein aus heimischem Anbau kredenzen wird. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Rathaus. Die Teilnahme ist den Neubürgerinnen und Neubürgern vorbehalten und nur nach vorheriger Anmeldung möglich per E-Mail an Frau Intorre, g.intorre@gemmrigheim.de oder telefonisch unter Tel. 07143/97214. Bei großer Nachfrage wird es einen Ersatztermin geben. Wir haben uns an die Vorgaben der entsprechenden Corona-Verordnung zu halten. Demnach darf nicht teilnehmen, wer in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist. Während der Führung ist wo immer möglich, ein Abstand zu allen Anwesenden von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, ist zu vermeiden. Bringen Sie bitte eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) mit. Von allen Teilnehmern werden wir die folgenden Daten erheben und speichern: Name und Vorname, Datum der Veranstaltungsteilnahme mit Beginn und Ende der Teilnahme sowie Telefonnummer oder Adresse des Teilnehmers.