Antigenschnelltest-Termine im Rathaus

Die Gemmrigheimer Apothekerin Rebecca Wolhoff bietet regelmäßig im Rathaus (Trauzimmer, EG) Antigenschnelltest-Termine an.

Es ist vorher zwingend ein Termin zu vereinbaren.

Die Buchung erfolgt über das neue Buchungssystem Gemmrigheim testet der Neckarapotheke. Über den Zusammenschluss von 3 Testzentren können in Kooperation mit dem Fitkom in Besigheim auch Sonn- und Feiertags Testungen angeboten werden.
Die Gemeindeverwaltung, wie z.B. das Bürgerbüro, vergibt KEINE Testtermine.

Menschen, die über keinen Internetzugang verfügen, können nach Aussage der Neckar-Apotheke ohne Terminbuchung vorbeikommen. Sie müssen dann vor Ort das Formular ausfüllen und ggfs. 15 Minuten auf das Ergebnis warten.

Für eine Testung in der Neckar-Apotheke in Gemmrigheim selbst stehen dort leider keine Kapazitäten zur Verfügung.

Wer einen Berechtigungsschein hat, möchte diesen bitte ausgefüllt zum Testtermin mitbringen.

Bitte beachten Sie die Schutz- und Hygienevorgaben für Ihren Besuch im Rathaus.

Weitere Corona-Schnellteststellen finden Sie in der interaktiven Landkarte des Landkreises Ludwigsburg.

Mein Schnelltest ist positiv - was mache ich nun?

Sie haben sich einer Testung auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mittels Antigen-Schnelltest unterzogen und Ihr Test ist positiv ausgefallen? Hierunter fallen Antigentests, die von geschulten Dritten durchgeführt oder von geeigneten Personen überwacht wurden. Alleine durchgeführte und nicht durch Dritte überwachte Selbsttests fallen nicht darunter.

Das Sozialministerium hat ein Merkblatt (659,7 KiB)herausgegeben mit Hinweisen, was Sie im Falle eines positiven Testergebnisses beachten müssen. Das Merkblatt kann auf der Internetseite der Gemeinde heruntergeladen werden. Die wichtigsten Inhalte sind:

  1. Wenn Sie ein positives Antigen-Schnelltestergebnis erhalten haben, begeben Sie sich unverzüglich und ohne Umwege in Ihre Wohnung/Ihr Haus in Absonderung (Isolation)!
  2. Informieren Sie Ihre Haushaltsangehörigen und teilen ihnen schnellstmöglich mit, dass Sie positiv getestet wurden.
  3. Lassen Sie Ihr Testergebnis bestätigen! Nicht Selten zeigen Antigen-Schnelltests auch falsch positive Ergebnisse an. Ihr positives Ergebnis sollte deshalb auch mittels eines zuverlässigeren PCR-Tests bestätigt werden. Die Kontaktdaten erfahren Sie über die Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg unter https://www.kvbawue.de/buerger/notfallpraxen/corona-anlaufstellen/corona-karte/ oder unter der Telefonnummer 116 117
  4. Das Gesundheitsamt wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen, sofern es von dem positiven Ergebnis Ihres Antigen-Schnelltests Kenntnis erlangt bzw. von Ihrem positiven PCR-Test, wenn Sie diesen zur Bestätigung haben durchführen lassen. Es ist nicht erforderlich, dass Sie sich selbst an das Gesundheitsamt wenden.
(Erstellt am 02. August 2021)