Ein Parkraumkonzept für Gemmrigheim

Parken in Gemmrigheim – so lange man sich erinnern kann ist das ein Thema in der Bürgerschaft und im Gemeinderat. Und es vergeht auch heute kaum eine Woche, in der nicht ein Hinweis oder eine Beschwerde aus der Bürgerschaft auf dem Rathaus eintrifft. Dabei geht es um den Falschparker, individuelle Behinderungen oder auch um nicht geleerte Mülleimer, weil die Müllabfuhr bei der Durchfahrt durch die Straße behindert war. Ganz wesentlich und oft artikuliert ist die Sorge, dass dem Rettungsdienst oder der Feuerwehr im Fall des Falles der Weg zum Einsatzort versperrt bliebe.

Für den Gemeinderat war die Zeit reif sich der Sache etwas grundsätzlicher anzunehmen. So wurde im letzten Juni der Beschluss gefasst, für das gesamte Ortsgebiet mit professioneller Hilfe ein Parkraumkonzept zu entwickeln, das uns hoffentlich in die Lage versetzt, die Parkprobleme, wenn nicht gänzlich zu lösen, so doch wo immer möglich zu entschärfen und für die Zukunft Optimierungspotential aufzuzeigen.

Weiterführende Informationen:

Vorwort des Bürgermeisters

Bürgerbeteiligung

Umfrage